Deutch



DEUTSCH



Willkommen in dem deutschen Sprachraum von Freemuse.org



Sänger und Musiker Ferhat Tunç aus Dersim in dem kurdischen Teil der Türkei redet über seine persönlichen Erfahrungen mit dem Verständnis von der Musik-Zensur in der Türkei.

Weiteres über das Video-Interview hier







Was ist Freemuse?

Freemuse ist die einzige internationale Organisation, die Musik, Musiker und Komponisten der ganzen Welt verteidigt.

Die Organisation wurde im Jahre 1998 in Kopenhagen, Dänemark, gegründet.

Das Ziel der Freemuse ist, den Musikern die Freiheit zur Meinungsäußerung zu verteidigen. Heute gibt es Tausende von Musikern, die mit Beschwerden dieser Art kämpfen müssen.

Freemuse weist urkundlich nach, wie und wo Musik-Zensur und Verstöße gegen die Musiker und ihre Menschenrechte stattfinden, und Freemuse sendet laufend zu anderen Menschenrechtsorganisationen und in die Medien Warnungen über solche Verletzungen.

Eins der kontinuerlichen Ziele von Freemuse ist, diejenigen Musiker in Schutz zu nehmen, die sich verletzt und bedroht fühlen oder sich wegen ihrer Musik in Haft befinden.

In den letzten zehn Jahren hat Freemuse – durch Konferenzen, Seminare und Symposien – ein großes Netzwerk zwischen den Musikern der ganzen Welt gestaltet.

Die Freiheit der Meinungsäußerung in Afghanistan, die Musik betreffend, mit den Menschenrechten des Landes im Allgemeinen ist seit jeher einer der Schwerpunkte von Freemuse.

Die Bemühungen, die sich Freemuse in der Arbeit macht, zum Beispiel um die afghanische Musik während der Taliban-Regime lebendig zu erhalten, sind sehr bemerkenswert. Verteidigung und Förderung der Freiheit in der Meinungsäußerung in Afghanistan wird die Demokratie in diesem Land bestärken.








Deutschsprachiges Marksteinbuch
über Musik-Zensur

‘Aufklärungsbuch’   * * * * *

“Klug und lehrreich: Aufsätze zum schäbigsten Kapitel deutscher Musikgeschichte … eine interessante, lehrreiche und in Zeiten besinnungslosen Ex- und hopp-Konsums bitter nötige Lektüre, die ihrerseits auch ketzerisch fragt, ob die totale Marketing-Herrschaft im Musikbusiness nicht eine besonders subtile Form der Zensur darstellt …”
Musikexpress 9/2001


Werner Pieper: ‘1000 Jahre Musik & Zensur in den diversen Deutschlands der letzten 500 Jahre’
gruenekraft.com/permalink:gz209.html

Klicken Sie hier, um weiteres über das Buch zu lesen
Deutschsprachiges Buch — mit Vorwort von Freemuse






Deutschland: Netzwerk zum Studium Recht, Kultur und Zensur
27 August 2009







Die jüngsten Ereignisse
in bezug auf Deutschland:




Germany: Norwegian band censored by German publisher
When the Norwegian band Honningbarna wanted to release their debut album in Germany they were told by their publisher to leave the song ‘Free Palestine’ out
03 October 2011
Germany: Kurdish concerts banned by authorities in Berlin
In Berlin, a concert with the two Kurdish artists Hozan Aydın and Şerîbana Kurdî was prohibited in court because it was found to be celebrating the foundation of PKK
05 January 2011
Germany: Expelled from teachers collage for playing death metal
A singer from the death metal band Debauchery was given the choice of either abandoning his music for three years or quit the teachers college
10 May 2010